Bis zu 250.000 Teilnehmer auf der Großdemo in Berlin

Attac Deutschland meldet: 250.000 Teilnehmer_innen der Großdemonstration gegen die Handels- und Investitionsschutzabkommen TTIP und CETA haben heute in Berlin gefordert: Die TTIP-Verhandlungen müssen beendet, CETA darf nicht verabschiedet werden! Die aktuellen Proteste unter dem Motto „TTIP und CETA stoppen – Für einen gerechten Welthandel!“ sind ein deutliches Signal für einen Kurswechsel in der EU-Handelspolitik. – Mehr Infos.
Attac auf Twitter: https://twitter.com/Attacd

CAMPACT – Christoph Bautz: “Dass ist die größte Demonstration, die dieses Land seit vielen, vielen Jahren gesehen hat!”

„Stop TTIP“ feiert: 3,2 Millionen Unterschriften!

290 Kommunen mit TTIP-kritischen Resolutionen
Die geplanten Freihandelsverträge der EU mit den USA und Kanada stoßen auch auf kommunaler Ebene zunehmend auf Widerstand: Allein in Deutschland haben inzwischen mehr als 290 Städte, Gemeinden und Landkreise kritische Stellungnahmen zu TTIP, CETA und dem Dienstleistungsabkommen TiSA verabschiedet – darunter elf Landeshauptstädte sowie die Millionenstädte Köln und München.
Auch in anderen europäischen Ländern wehrt sich die Kommunalpolitik gegen den Freihandel. In Belgien, Dänemark, England, Frankreich, Holland, Italien, Österreich, Schweden und Spanien werden TTIP-kritische Resolutionen in die Kommunalparlamente eingebracht bzw. wurden bereits verabschiedet. – Mehr Infos.

Internationale Aktionstage

10. – 17. Oktober 2015

An den internationalen Aktionstagen wollen wir ein klares und lautes Signal gegen die vier Handels- und Investitionsabkommen senden, welche unsere demokratischen Rechte, unabhängige Erzeugung von Nahrungsmitteln, Arbeitsplätze und die Umwelt bedrohen. Diese Abkommen sind TTIP (Transatlantic Trade and Investment Partnership, zwischen den USA und der EU), TPP (Transpacific Partnership, zwischen den USA, Kanada und verschiedenen Ländern Asiens), TiSA (Trade in Services Agreement) and CETA (Comprehensive Economic and Trade Agreement, zwischen der EU and Kanada). Um mehr herauszufinden, kannst Du unseren Aktionsaufruf lesen oder dir die Texte und Videos bei den Materialien anschauen.
Europäische Aktions-Übersichtskarte
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s