Wir wollen nicht Zaungäste der Politik sein, sondern Europa gestalten!

Der Streit um TTIP und CETA zeigt: Die Europäische Union (EU) entfernt sich immer mehr von den Menschen. Mit der Europäischen Bürgerinitiative (EBI) sollen Bürger und EU näher zusammenrücken. Doch dieses Schwert ist stumpf. Die EBI «Stop TTIP» wurde gar nicht erst zugelassen. Und ausgeschlossen sind grundlegende Vorschläge zu Europa. Auch mitentscheiden dürfen wir nicht. Jetzt überprüft die EU-Kommission, ob sich die EBI bewährt hat. Uns reicht das nicht: Wir wollen endlich ein demokratisches Europa. Machen Sie mit uns und mit Ihrer Unterschrift Druck für mehr Demokratie in Europa!
Die EU-Kommission will gerade Verträge wie TTIP und CETA durchdrücken. Darum hat sie auch unsere EBI „Stop TTIP“ verboten. Damit das in Zukunft nicht wieder passiert, müssen wir jetzt aktiv werden. Kommen 50.000 Unterschriften zusammen, will Mehr Demokratie diese in Brüssel übergeben. Jetzt stellt die EU das Instrument auf den Prüfstand. Das ist unsere Chance, die EBI zu retten. Mit der Unterzeichnung unseres Aufrufes können Sie klar machen: Wir lassen uns beim Bau des Hauses Europa nicht hinter die Bauzäune verweisen.
Wir fordern das Europäische Parlament, die Europäische Kommission und den Europäischen Rat auf, die EBI zu verbessern und weiterzuentwickeln: Die Bürgerinnen und Bürger sollen wichtige Fragen wie TTIP oder vertragliche Grundlagen ansprechen können. Wir fordern eine Stärkung unserer demokratischen Rechte. Dazu gehören auch Volksbegehren und Volksentscheide auf europäischer Ebene. Wir wollen nicht Zaungäste der Politik sein, sondern Europa gestalten!
Hier mitmachen: www.mehr-demokratie.de/ebi_aufruf.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Wir wollen nicht Zaungäste der Politik sein, sondern Europa gestalten!

  1. Dr.Richard Bartels schreibt:

    war auf dem CETA Vortrag von Dr. Ulrich Mössner. Fand den Vortrag inhaltlich und rethorisch sehr gut. Mein Eindruck war, dass hinter der Bedrohung durch CETA die durch TTIP fast verblasst. Vieles was in TTIP heute in Frage gestellt wird, wurde/wird bei CETA ungefiltert durchgewunken. CETA das schlimmere TTIP ?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s