BÜRGERRECHT STATT KONZERNDIKTATUR

Der Stand zum 18. April, vom BUND zusammengefasst:
In 34 Ländern sind am Samstag, 18. April 2015, rund 550 Demonstrationen, Straßenaktionen sowie Info- und Diskussionsveranstaltungen gegen die Handelsabkommen TTIP, CETA und TiSA geplant, 190 davon allein in Deutschland. Das Bündnis TTIPunfairHandelbar sowie die Europäische Bürgerinitiative „Stop TTIP“ rufen gemeinsam mit zivilgesellschaftlichen Organisationen, Gewerkschaften und sozialen Bewegungen in der ganzen Welt zu diesem Aktionstag auf. Dabei werden an über 1.000 Orten in Deutschland Unterschriften für die selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative (EBI) „Stop TTIP“ gesammelt. In Berlin wird eine Menschenkette die Botschaften Kanadas und der USA mit der Vertretung der Europäischen Kommission v

Infostände im Landkreis (Meldestand 14.4.)
verschiedener Organisationen am Samstag, 18.4., mit Unterschriftensammlung gegen TTIP, CETA, TiSA & Co., zwischen 9:00 und 12:00 Uhr an den Orten:
Olching, am Markt
Gernlinden, vor dem NETTO
FFB, am Bauernmarkt, Klosterareal
FFB, am City-Point, Schöngeisinger Straße
FFB-Buchenau, vor dem AEZ
Germering, am Kreisverkehr beim Germeringer Bahnhof
Eichenau, vor dem Tengelmann

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s